„Nachhaltigkeit hat viele Gesichter“

Nachhaltiges Reisen in Uganda – untergebracht bei NGOs /
Erschienen auf goodimpact.org

welcometougandaMit dem Projekt „Welcome to Uganda“ organisiert Johnny Strange, Sänger der Band Culcha Candela, seit Anfang 2013 Erlebnisreisen in das ostafrikanische Land. Der 31-Jährige Berliner, der mit gebürtigem Namen John Lwanga heißt, hat seine Wurzeln in Uganda und ist lokal gut vernetzt.

Von Katharina Frick

How to survive in the most expensive European Capital

Oslo Skyline

Oslo Skyline

Oslo is not exactly known to be a ‘bargain city’. However, that shouldn’t prevent you from travelling to the Norwegian capital – even when you only have a small budget at hand. Here are some tips on what to do and see in the city with hardly any costs involved.

Continue reading

Von Düsseldorf nach Südamerika mit dem Fahrrad

Ein Pärchen aus Flingern sammelt Spenden für ein Fahrradprojekt in Afrika. 

Lena Kleine-Kalmer und Hardy Handel haben rund 50 Kilogramm Gepäck auf ihren speziellen Reisefahrrädern mit dabei. Der ‚Lago de Atitlán’ in Guatemala eignete sich gut für eine Pause.

Lena Kleine-Kalmer und Hardy Handel haben rund 50 Kilogramm Gepäck auf ihren speziellen Reisefahrrädern mit dabei. Der ‚Lago de Atitlán’ in Guatemala eignete sich gut für eine Pause.

6200 Kilometer, 12 Länder und 26 gespendete Fahrräder für Afrika: Das ist die Bilanz, die die Düsseldorfer Lena Kleine-Kalmer (29) und Hardy Handel (32) nach einem halben Jahr ziehen. Im August 2012 beluden sie ihre speziellen Reisefahrräder und los ging es vom Hermannsplatz in Flingern nach Rumänien. Die zweite Etappe führte von Mexiko nach Panama, wo die beiden zurzeit die Panamericana in Richtung Hauptstadt entlang radeln.

Continue reading